Komplex 6132: Großbeeren West – Birkengrund – Ludwigsfelde – Trebbin – Luckenwalde – Jüterbog

Über das Projekt

Ein Großprojekt auf der Strecke 6132 zwischen Abzw. Großbeeren West und Jüterbog in einer sehr kompakten Sperrpause. Es erfolgte die Gleiserneuerung, Weichenerneuerung und Schienenerneuerung im Wesentlichen in Totalsperrung.

  • ca. 43.500m Schienen, 24.200 Schwellen, 16.800t Schotter
  • Erneuerung von 39 Weichen
  • Hälfte der Weichen vormontiert mit Spezialwagen (WTW) angeliefert
  • 9 Abschnitte Gleis erneuern im Fließbandverfahren: ca. 8.700m Streckengleis, ca. 6.000m Bahnhofsgleise
  • 3 Abschnitte Schienenerneuerung: ca. 6.900 m Gleis

Korrespondierende Maßnahmen:

  • Softwarewechsel/Erneuerung Achszählrechner ZU Jüterbog
  • Erneuerung Stromversorgung UZ Luckenwalde und Trebbin

BAUZEITRAUM

02.10.2020 – 12.12.2020

SCHWERPUNKT

Gleis-, Weichen- und Schienenerneuerung

Kategorie
OBERBAU